PowerBuilder 12.6:
The Hottest Thing Yet to ROCK .NET

What’s new? (*.pdf)

Release Bulletin (*.pdf)

Installation Guide (*.pdf)

PowerBuilder ist das preisgekrönte Entwicklungstool, mit dem das Erstellen von datengesteuerten Unternehmensanwendungen vereinfacht wird. PowerBuilder ist eine revolutionäre und bewährte Technologie, die außergewöhnliche Entwicklungen ermöglicht.

Sybase PowerBuilder 12 ist die revolutionäre neue Generation des preisgekrönten marktführenden RAD-Tools (Rapid Application Development) von Sybase. Revolutionär? Ja! Es ist nicht nur eine neue Version, es ist ein Technologiefortschritt, mit dem Sie Ihre bisherigen Investitionen für die Zukunft schützen und erweitern können.

Entwickler können mit PowerBuilder 12 und ihrem derzeitigen Know-how mehr erreichen als mit anderen Tools. Ob Ihr Unternehmen eine Win32-Codezeile warten, Web Front Ends für bestehende Anwendungen erstellen, .NET-Entwicklungen integrieren oder die Entwicklung vollständig zu .NET Framework verschieben muss, mit PowerBuilder 12 ist das kinderleicht. Schneller, leichter und kosteneffektiver. Mehr über PowerBuilder 12.

Neu im PowerBuilder 12:

  • Ein neues DataWindow, das native Unterstützung für Windows Presentation Foundation bietet, sowie viele neue Präsentationsstile für eine verbesserte Benutzung
  • Vollständig verwalteter Code zur Laufzeit
  • Neu! WPF-Anwendungszieltyp (.NET IDE)
  • Neu! WPF Window- und WCF Client Proxy-Projekttypen (.NET IDE)
  • Neu! .NET Assembly-Zieltyp (Classic und .NET IDEs)
  • Kompatibilität mit .NET Common Language Specification (CLS) für umfassende .NET-Sprachunterstützung und Interoperabilität
  • Runtime Packager-Verbesserungen zur Unterstützung der Generation von Microsoft Merge (MSM-Datei)
  • Intellisense™ Autoscript-Unterstützung für PowerBuilder-Objekte, .NET-Klassen und DataWindow-Objektspalten und -Steuerelemente
  • Unterstützung für Tracepoints beim Beheben von Fehlern, Ausführen von festgelegten Funktionen im Aufrufstapel, Popupfenster zum einfachen Anzeigen von Variablen und Eigenschaftswerten von PowerBuilder- und .NET-Objekten
  • WPF Visual Inheritance – Nur in PowerBuilder!
  • WPF-Unterstützung für Steuerelemente von Drittanbietern – dieses Feature wird bereits vor der Einführung von PowerBuilder 12 GA veröffentlicht. Eine vollständige Unterstützung wird in einer in Kürze erscheinenden Wartungsversion bereitgestellt.

Systemvoraussetzungen

Product PowerBuilder InfoMaker SQL Anywhere
Computer Pentium 4 or higher Pentium 4 or higher 400 MHz or higher Pentium-compatible
Minimum memory 512MB 256MB 48MB in addition to memory required by the operating system
Hard disk space 656MB for all components 332MB for all components 337MB for all components not including UltraLite and Windows Mobile
Operating system
  • Microsoft Windows XP with Service Pack 3
  • Microsoft Windows Vista Business Edition 32-bit and 64-bit with Service Pack 2
  • Microsoft Windows 7 Professional 32-bit and 64-bit with Service Pack 1
  • Microsoft Windows 8 and 8.1
  • Microsoft Windows Server 2008 32-bit and 64-bit with Service Pack 2 (supported for runtime)
  • Microsoft Windows Server 2012 R2 (supported for runtime)
  • Microsoft Windows XP with Service Pack 3
  • Microsoft Windows Vista Business Edition 32-bit and 64-bit with Service Pack 2
  • Microsoft Windows 7 Professional 32-bit and 64-bit with Service Pack 1
  • Microsoft Windows 8 and 8.1
  • Microsoft Windows Server 2008 32-bit and 64-bit with Service Pack 2 (supported for runtime)
  • Microsoft Windows Server 2012 R2 (supported for runtime)
SAP SQL Anywhere Supported Platforms and Engineering Support Status

 

Kommentare sind geschlossen